Lebe! Liebe! Lache!

Archiv... 2008/2009

31. Dezember 2009

Was für ein Jahr!

Wir haben wieder soviel erlebt,  haben gelernt und getestet, waren unterwegs, haben gute und bessere Erfahrungen gemacht...

Ohne eine gute Basis wäre das alles niemals möglich.

 

Darum möchte ich speziell Anja, Gerlinde, Franzi und Michi Blumen streuen und mich von Herzen bedanken.

DANKE für alles!

26. Dezember 2009


Stefanireiten.

Das zweite Mal dabei, das erste Mal unterm Sattel... was war ich stolz! :-)

Es waren wieder viele Pferde am Start, 52 an der Zahl - aber wir lieben Trubel ja! Rhiannon war hellwach, hatte ihre Augen und Ohren wirklich überall und ich merkte ihr doch an dass sie am liebsten alle Pferde einzeln begrüßt hätte ;-)

Das haben wir dann aber lieber (auch aus versicherungstechnischen Gründen *lach*) unterlassen und haben uns ein ruhiges Plätzchen am Rande des Trubels gesucht.

Dort hieß es dann stillstehen (sehr schwer für so ein junges Pferd!) und warten bis der Pfarrer kommt. Als es dann aber Salz und Brot gab und wir uns mit den anschließenden drei Runden um die Kirche wieder Bewegung verschaffen konnten, war alles nur noch halb so schlimm und wir konnten entspannt am langen Zügel heimreiten.

Die Blasmusikkapelle hat Rhiannon übrigends schon wie im Jahr zuvor üüberhaupt nichts ausgemacht! Da ist sie echt eine coole Socke.

06. Dezember 2009


So. Weil ich grad fleißig am Video basteln war, gibts noch 2 neue!

Ausbildungstagebuch Teil 2 und Sommer 2009!

Viel Spaß!

... mehr

5. Dezember 2009

 

 

1. Mal Freispringen.

 

Rhiannon hat mich sehr überrascht und ist sehr gut gesprungen!

Damit ihr euch auch ein Bild machen könnt - es gibt ein Video! Viel Spaß!

 

... mehr

22. November 2009


Zirkuslektionen!

Dass Mini Clown-Gene in sich trägt, haben wir ja bereits geahnt.

Aber dass es SO VIELE sind, hat uns dann doch überrascht...!

...mehr

15. November 2009

Weil reisen bekanntlich den Horizont erweitert (und auch ein bisschen süchtig machen kann ;-)) bin ich nur kurz daheim gewesen und am Freitag (den dreizehnten) hob mein Flieger in Richtung Köln ab. Ein spaßiges WE voller neuer Eindrücke und einer außergewöhnlichen Fuchsjagd lagen vor mir...

Nico, Julia - es war toll! Und Pascha und Ready sind sowieso die besten! Danke für die schöne Zeit!

...mehr

10. November 2009

 

 

Ich habe grad ein ganz, ganz tolle Wochenende in Hannover hinter mir!

 

Anki, Thomas, Rena und Arndt - DANKE für die Gastfreundschaft und Sigrid, Emely, Ulla, Wolfgang, Carmen, Christiane & Co. - schön dass ich euch kennen lernen durfte!

 

Die Gegeneinladung steht! ;-)

 

 

 

 

 

 

 

... mehr

06. November 2009

 

 

Aus Rhiannon wird gerade ein wirklich, wirklich cooles und bombensicheres Geländepferd!

Unser jüngster Ausflug war nicht von schlechten Eltern...

 

... mehr

28. Oktober 2009

 

 

Im Moment lassen wir es ruhig angehen und reiten vor allem aus.

Ob zu zweit oder alleine, vorne oder hinten, Rhiannon ist einfach ein Schatz!

 

Sie nimmt ihre "Verantwortung" mir gegenüber sehr ernst und ist vor allem in kniffligen Situationen (Brücken überqueren, Unterführungen,  ...) sehr konzentriert - da klappt sie die Öhrchen immer seitlich weg (Radar) um ja alles mitzubekommen/zu hören, atmet gaaanz tief ein und stapft mutig vorwärts. So süß!

 

Den Speed hat sie jetzt übrigends auch für sich entdeckt.

Gesetzter Galopp über abgeerntete Felder geht ja garnicht ;-)

 

Zur Einweihung meines neuen Sattelschrankes habe ich meiner Kreativität freien Lauf gelassen und zusätzlich zu Rhiannons Stallschild einen "Stammbaum" gemacht.. ich hoffe er gefällt euch!

27. September 2009

 

 

BuCha der Warmblüter inkl. Bundesbewerb JuPf 2009 - wir waren dabei!

 

Und es war absolut super!

 

Ich war heuer das erste Mal mit der lustigen Kärntner "Jugend & Pferd" Truppe da und was soll ich sagen? Pferde, Freunde, Gaudi pur...

 

Ich war wirklich aufgeregt und wollte auf gar keinen Fall das Streichresultat sein, aber mit so einem Ende hätte ich nie und nimmer gerechnet... Wir haben voll abgeräumt...!

 

Tausend Dank an alle, die uns dieses wunderbare Wochenende möglich gemacht und versüßt haben!!

 

... mehr

14. September 2009

 

 

Tadaa!

 

Endlich ist es soweit - das Präfix "Tybio" ist jetzt hochoffiziell auf meinen Namen eingetragen!

 

Die Welsh Pony and Cob Society (WPCS), das "Mutterstammbuch" aller Welsh', war äußerst zuverlässig und fix was die Bearbeitung und Weiterleitung meiner Anträge betrifft.

 

Besonders hervorheben möchte ich die tollen und netten Kontakt mit Mrs. Gina Dent, die das British Central Prefix Register betreut und mich auf dem Laufenden gehalten hat.

Wer noch auf grünes Licht für sein Präfix wartet - es lohnt sich nicht nur ein kurzer Check auf www.centralprefixregister.com,

sondern auch der direkte Kontakt mit Mrs. Dent centralprefixreg@aol.com!

24. August 2009

 

 

Wir hatten hohen Besuch aus dem Herzen Deutschlands!

 

Ursula und Matthias, Rhiannons Züchter

(www.tripleg-welshcobs.com), waren nun eine ganze Woche bei uns, um ihre "Mini" zu besuchen. Neben entspannen, tratschen, wandern und schmausen ergab sich auch die ein oder andere Gelegenheit zu den Pferde zu fahren, zu knipsen und zu fachsimpeln.

 

Deshalb habe ich jetzt einen Schwung neuer Fotos online gestellt, die ihr sowohl unter Ausbildung als auch in der Bildergalerie finden könnt!

 

Ursel und Matthias, es war wie immer eine Freude euch hier zu haben und Zeit mit euch zu verbringen! Ich freue mich schon auf unser nächstes Treffen! J

16. August 2009

 

 

Da sind wir wieder!

Ein bisschen k.o., ein bisschen geschafft aber sehr, sehr glücklich und zufrieden!

 

Das Warmblutpferdefestival 2009 war TOP!

 

Delilah hat sich bei diesjährigen Fohlenchampionat sehr gut präsentiert und hat durchwegs gute Noten erhalten! Ihren phänomenalen Schritt hat sie in der Aufregung zwar daheim gelassen (sie hat sich eher präsentiert wie Tante Rhiannon - Fahne hoch und ab die Post! J), das tat dem tollen Auftritt unserer Rothaarigen Diven allerdings keinen Abbruch!

 

80,5 Punkte - damit hervorragender 7ter Platz in einer 32 Teilnehmer starken, sehr ansprechenden Stutfohlenklasse und das Prädikat "Elitefohlen" für unsere Leila!

 

Wir sind sooo happy!

 

...mehr

13. August 2009

 

 

Tadaaaa! Es ist vollbracht!

 

Die Pferdezucht Kienzl hat nun auch eine eigene Homepage mit allerlei Wissens- und Sehenswertem rund um Mensch und Tier! 

 

Wenn ihr euch also immer schon mal gefragt habt wie Delilahs Mama Goldi nun genau aussieht, wie die tollen Warmblüter heißen die hier und da mal im Hintergrund unserer Bilder auftauchen und wer sonst noch in Altendorf leibt und lebt - hier könnt ihr es nachlesen!

 

>>www.pferdezucht-kienzl.at<<

 

Wie immer freue ich mich auch hier über einen netten Gästebucheintrag!

 

Viel Spaß!

 

www.pferdezucht-kienzl.at

19. Juli 2009

 

 

Nach ihrem sehr erfolgreichen "Auswärtsspiel" beim Gratzi (Danke für alles Dani!) ist Rhiannon wieder gut zu Hause angekommen und darf jetzt gemütlicheren Zeiten entgegenblicken!

 

Hier und da etwas Dressur am Platz aber vor allem Entspannen und relaxen stehen auf meiner Liste. Ich freue mich schon auf viele schöne Bummel-Ausritte mit ihr!

Ihre sportliche Figur wird sie bei diesem Mini-Pensum zwar bald wieder los sein, aber nachdem sie sich in den letzten Monaten so fleißig und motiviert gezeigt hat, darf sie jetzt nochmal richtig durchschnaufen, reifen und den ein oder anderen Trick lernen... denn jetzt habe ich sie ja wieder ständig bei mir und kann mit ihr blödeln... (Klein-Kerstin und ihr Pony J)

 

Dass Mini im Moment (noch) eine Top-Figur hat sieht man an den aktuellen Fotos sehr genau - und ihre Freude übers "Wieder-daheim-sein" wie ich finde auch! >>Galerie<<

06. Juli 2009

 

 

Wir waren auf der RS Süd!

Genaueres unter >>Schauen 2009<<

 

Uns geht es sehr gut, Mini ist traumhaft zu reiten und war diesmal wieder ein absoluter Reise-Schatz und hat sich auf der Schau wunderbar leicht händeln, herrichten und präsentieren lassen! 

 

Dakota wurde kürzlich mit dem Top-Hengst "Satisfaction" besamt und Delilah trägt ihr Halfter schon eine Nummer größer weil sie sehr, sehr gut und harmonisch wächst. Die Hüfchen haben wir ihr auch schon berundet - wie immer war sie auch hier "very ladylike" und lieb!

04. Juni 2009

 

 

Unseren drei Damen gehts prächtig. Delilah wächst und gedeiht, Dakota wird bald wieder gedeckt und Rhiannon macht einfach nur Freude! Im Moment sieht sie wie ein Topmodel aus, arbeitet sehr eifrig mit und kürzlich bin ich das erste Mal auf ihr galoppiert - ich sage nur "Turbo"! :-)

 

Am 01. Juni habe ich meine große Mini freilaufen lassen und (soweit der Akku es zuließ) gefilmt. Zu finden unter "Videos"

 

Viel Spaß beim Anschauen!

17. Mai 2009

 

 

SIE IST DA!!!

 

Nach langem, langem Warten ist heute morgen ein quietschfideles, kräftiges und äußerst bezauberndes Stutfohlen is Goldis Box gestanden!! Die Kleine war bereits trocken als Gerlinde, zum Füttern kam. Zuerst war der Schock auf beiden Seiten groß, schließlich hat niemand mit der frühen Geburt gerechnet und andererseits kannte das Fohlen noch keinen außer ihrer Mama!

 

Aber die anfängliche Zurückhaltung beiderseits war schnell überwunden und die Kleine hat uns ganz schnell um den Finger gewickelt! Nach einem frühmorgendlichen Rundruf waren rasch Familie und Freunde anwesend, um die neue kleine Erdenbürgerin zu begrüßen.

 

Goldi, die stolze Mutter, begegnete dem Trubel mit großer Gelassenheit, sodass wir die beiden nach den ersten Schlucken Biestmilch und einem kleinen Nickerchen bereits in den Dauerauslauf ließen. Da hat die Kleine sofort gezeigt, wo's langgeht - nämlich ihr nach! Unerschrocken stakste sie durch den Auslauf, die besorgte Mama blubbernd hinterher.

 

Mittags dann Vet-Check und Impfung, ein kleiner Zwischenstopp in der Box (die sie übrigens schon alleine betreten hat!) und Nachmittags nochmal raus in die Sonne.

 

Es ist erstaunlich, wie sehr sich so ein kleines Geschöpf im Laufe eines Tages weiterentwickeln kann! Stakste sie morgens noch durch den Auslauf, raste sie abends schon im vollen Galopp mit Bucklern durch denselbigen! Die besorgte Mama natürlich immer im Schlepptau ;-)).

 

Die "Tanten" jenseits des Zaunes fanden den Neuankömmling auch ganz toll und wenn sie hätten können wie sie hätten wollen, wäre die kleine Maus auch von ihnen freudig "adoptiert" worden.

 

Ich kann es gar nicht richtig beschreiben, es ist sooo schön an der Box zu stehen und die beiden zu betrachten. Goldi mit Fohlen, GOLDI mit FOHLEN!! Immerhin hat Gerlinde seit 8 Jahren versucht ein Fohlen von Goldi zu ziehen und jetzt wurde unser aller Traum wahr und das Zittern und Hoffen, Glauben und Beten hat schließlich Früchte getragen. Ein gesundes Fohlen, eine gesunde Mutter.

Und auch noch ein Stutfohlen! Wir sind über dem Mond vor Freude.

 

Michi hat die kleine Dame auf den klangvollen Namen "Golden Delilah PZK", kurz "Leila", getauft.

PZK ist das brandneue Suffix für "Pferdezucht Kienzl"! *stolzbin*

 

Möge sie immer einen Pferdeschutzengel haben der über sie wacht, sodass sie ganz lange (mindestens aber 25 Jahre!) bei uns bleiben und uns erfreuen kann!!

4. Mai 2009

 

 

Am Samstag bin ich zum ersten Mal "richtig" auf Rhiannon geritten!

 

Es fühlt sich alles sehr schön und vor allem fein an. *freu*

Mehr dazu auf der Ausbildungsseite!

15. April 2009

 

 

Update der Ausbildungsseite.

 

Dort findet ihr jetzt u.a. ein

Video, das Rhiannons erste Schritte

unter dem Reiter zeigt.

10. April 2009

 

 

Es gibt was zu feiern!!

 

Marlies, eine gute Freundin der Familie und Peter, Michi's Onkel haben tierischen Nachwuchs bekommen! HERZLICHE GRATULATION!!!

 

Die kleine, äußerst elegante, fuchsfarbene Warmblutstute hört auf den Namen "Sirrah" und hat eine ganz besondere, einmalige Zeichnung: Ihr Köpfchen ziert eine markante, breite Blesse (ganz der Papa Rhaposario) und ihre Beine sind hochweiß gestiefelt. Was die Mama Stella dazu sagt? Sie ist sehr zufrieden mit sich und ihrem Kind, das gute Wetter tut ein übriges... Fotos werden demnächst nachgereicht!!

21. März 2009

 

Heute war der Sattler da!!

 

Herr Ivants, der Sattler, hat tolle (Vor-)Arbeit geleistet.

 

Mit Hilfe dieser HP konnte er sich schon ein gutes Bild über Rhiannon und ihren Rücken machen und hat er den am ehesten in Frage kommenden Sattel schon vorab in Form gebracht!

 

Ich war hocherfreut über soviel Engagement und als ich den Sattel dann auf Rhiannon liegen sah - Hut ab vor diesem geschulten Auge!

 

Da Herr Ivants den Sattel auch gerne unter dem Reiter sieht, bin ich kurzerhand über meinen Schatten gesprungen und aufgesessen. Dazu muss gesagt werden, dass Rhiannon noch nie einen Sattel trug und ich bisher auch nur ohne allem Drum und Dran oben gesessen habe.

 

Die ganze Geschichte gibt's unter "Ausbildung" zum Nachlesen!

 

Fazit: Wenn jemand einen wirklich guten Sattler mit viel Fachwissen und Pferdeverstand sucht - ich kann Herrn Ivants wärmstens weiterempfehlen! http://www.ivants.at/

3. März

 

 

Rhiannon ist gut in ihrem neuen Heim angekommen!

 

Am Samstag sind wir nach kurzer Fahrzeit beim Gratzi angekommen und wurden gleich sehr freundlich empfangen.

 

Nach einem Spaziergang und einigen "Inspektionsrunden" konnte ich meine Maus ganz gelassen und ruhig in die Box stellen. Einfüttern - frisst - alles gut!

Typisch Pony J

 

Ein bisschen wehmütig bin ich ja doch, dass meine "Mini" jetzt offiziell "Groß" ist, aber die Freude überwiegt auf alle Fälle!!

 

Ab sofort könnt ihr unter "Ausbildung" ihren reiterlichen Werdegang mitverfolgen!

09.02.2009

 

Endspurt!

 

Nur noch wenige Wochen dann ist der heißersehnte 1. März da und Rhiannon kommt in Beritt.

 

Die Zeit ist wirklich reif, Rhiannon macht ihre Arbeit bisher super und mit sehr viel Enthusiasmus. Sie ist immer bei der Sache und führt meine Kommandos punktgenau aus - mit fast vier Jahren ist sie sowohl körperlich als auch mental soweit, mehr gefordert zu werden. Sie kann sich jetzt super konzentrieren und ist heiß auf mehr. Und ich auch ;-)

 

Dakota geht es auch sehr gut, ihr Bäuchlein rundet sich immer mehr und die Decke spannt auch schon etwas.

 

Hach, was wird das für ein schönes Jahr!

 

Unsere zwei Pferde - so unterschiedlich sie auch sind - machen uns sehr viel Freude. Und wie immer, wenn ich über sie spreche/schreibe, habe ich ein Lächeln im Gesicht.

 

Anbei noch eine Fotobearbeitung meiner Freundin Susanne - ich finde das hat sie sehr gut gemacht!

01.01.2009

 

 

 

 

 

 

Neues Jahr, neues Glück!

 

 

Wir wünschen allen Bekannten,

Verwandten und Freunden ein

gutes, glückliches und

vor allem gesundes Jahr 2009!

26.12.2008

 

Stefanitag.

Die traditionelle Pferdesegnung 2007 war der erste "öffentliche" Auftritt von Rhiannon und mir. Inzwischen ist ein Jahr vergangen und wir haben viel erlebt und uns ordentlich weiterentwickelt!

 

Ob Stefanitag mit Umzug und anschließender Segnung in St. Michael, Pferdeweihe in Bad St. Leonhard, Regionalschau Süd in Leoben/Stmk., Welsh- und Bundeschampionat in St. Pölten oder dazwischen - dieses Pferd ist einfach der Wahnsinn! Sie macht mich unglaublich stolz, die Art und Weise, IHRE Art und Weise wie sie sich neuen Aufgaben und den täglichen Anforderungen stellt, ist  einfach genial.

Man wird nie eine mürrische, unwillige Mini vorfinden, sie ist überall live dabei, interessiert und geht oft genug unerschrocken vorne weg.

 

2008 war ein gutes Jahr für uns.

Dafür möchte ich mich ganz, ganz herzlich bedanken!

Zuallererst natürlich bei Michi und seiner Familie, ihr unterstützt uns wo es geht und Mini verwöhnt ständig!

 

DANKE

Ursula und Matthias, eure Freundschaft möchte ich nicht mehr missen (Wir sehen uns im Sommer)!

Bianca, für die tolle Hilfe, Walter, für die Motivation, Georg, für die Ideen...

All meinen nicht-Pferde-infizierten Freunden - auf dass ihr euch trotzdem die ein oder andere Geschichte angehört habt ;-)).

 

Und ein besonderes Dankeschön an Tina Hey, die mir mit ihrem Wichtelgeschenk eine Riesen-Freude bereitet hat!

Made by Tina Hey

18.11.2008


Seit genau einem Jahr ist Rhiannon nun bei uns.

 

Am 17.11.2007 sind wir mit Sack und Pack nach Deutschland gefahren um meine Perle heimzuholen.

Ich muss zugeben, ich war ziemlich aufgeregt, habe kein Auge zugemacht und Baldrian war ein treuer Begleiter! Beim Verladen war Rhiannon dann fast schneller im Hänger als ich und während der langen Fahrt der reinste Engel. Pünktlich zum Sonnenaufgang am 18.11. waren wir dann wieder bei unserem Stall in Altendorf, wo Rhiannon ohne ein feuchtes Härchen ausstieg und einfach "Zuhause" ankam.

 

Auch heute kann ich es noch kaum glauben dass dieses Spitzenfohlen wirklich mir gehört!

Letztendlich hat sie sich uns ausgesucht, da bin ich mir sicher. Wir sind sehr glücklich, so ein Juwel im Stall zu haben, sie erfreut unser Herz jeden Tag aufs Neue!