Lebe! Liebe! Lache!

Schauen 2008

2008 war ein sehr erfolgreiches Jahr für uns!

 

Regionalschau Süd                             Klassensieg

2. Int. Welsh-Championat               Reservesiegerin Welsh Cob Stuten

Bundeschampionat                            Reservechampionesse Stuten über alle Rassen


Es macht mich sehr stolz, bereits in unserem ersten Jahr mit meinem Jungspund ganz vorne mitmischen zu können und den älteren, reiferen und routinierteren Stuten ein wenig einzuheizen ;-).

 

RS SÜD

 

 

Auf unserer allerersten Schau, der Regionalschau Süd des ÖZP, die am

14. Juni in Niklasdorf bei Leoben stattfand, konnte Rhiannon sich auf Anhieb gegenüber ihren deutlich älteren und reiferen Konkurrentinnen klar absetzen und die offene Stutenklasse ab 127 cm Stockmaß/

3 Jahren für sich entscheiden!!

 

Der Richter lobte vor allem ihren herausragenden Rassetyp, ihr Fundament und ihren Charme :-)

 

Aufgrund eines Formfehlers des ÖZP wurden wir im Endring, als es um den All-Over-Champion ging, nicht berücksichtigt.

 

Dennoch: Erste Schau, erster Sieg - Wahnsinn, wir waren hin und weg!

Meine Freundin Bianca und ich zumindest.

 

Michi, der Rhiannon ja vorstellte, war die Ruhe in Person - er wusste schließlich schon immer dass "Mini" eine ganz Große ist!!

 

Hier gehts zu den Bildern ...

 

2. INT. WELSH-CHAMPIONAT

 

 

Da wir uns im Juni ja auf Anhieb für das Bundes-Championat der Spezialpferderassen qualifiziert hatten, habe ich gleich für das ebenfalls am 14. September stattfindende internatonale Welsh-Championat mitgemeldet.

 

In einer sehr starken Gruppe

(u. a.mit einer Staatsprämienstute aus Deutschland) hielt unsere Rhiannon sehr gut mit und musste sich erst nach einem heißen Infight mit dem 2. Platz zufrieden geben.

Kein Problem für uns

(ich war schon wieder auf Wolke 7 J)!

 

Dr. Ivan Urbas, ein Richter, hat es sehr schön formuliert:

"Ihre Zeit wird noch kommen, Rhiannon hat alles was eine Spitzenstute haben muss, in ein, zwei Jahren wenn sie noch reifer ist, sieht die Welt ganz anders aus." *froi*

 

BUNDESCHAMPIONAT

 

 

Beim an an das Welsh-Championat anschließende Bundeschampionat legten beide nochmal eins drauf: von Michi sehr gut präsentiert, konnte sich Rhiannon optimal in Szene setzen und auf den Trabrunden ihre tollen Gänge voll ausspielen.

 

Bei der anschließenden Beurteilung des Exterieus fiel es den Richter sichtlich schwer, die Reihung vorzunehmen.

 

Nach langer Unterredung wurde unsere schwarze Perle mit der Schärpe der Bundesreserve-Siegerin ("Stuten aller Rassen") ausgezeichnet...!

 

We are the champions - Rhiannons extra aus Deutschland angereiste Züchterin Ursula Keil, ihr Bruder Rolf, Bianca und ich lagen uns nur noch in den Armen, Michi war auch ganz stolz nur eine ließ der ganze Trubel kalt - Rhiannon. Sie genoss es sichtlich im Mittelpunkt zu stehen und zeigte sich von ihrer besten Seite!